Winter-Weihnachts-Leseliste

Letztes Jahr hatte ich es mir schon vorgenommen und dieses Jahr möchte ich es tatsächlich auch angehen: Meine Weihnachts-Winter-Leseliste. Ich liebe den Weihnachten und die Vorweihnachtszeit und Lichterketten und die Gemütlichkeit und Kälte und Heizungen und hach. Ich habe schon wieder richtig Lust auf Weihnachten und so lange ist es ja auch gar nicht mehr,Read more

Haben oder nicht haben…

… das ist hier die Frage. Oder auch nicht. Zugegeben, ich bin nicht unbedingt ein Meister darin die passendsten Titel für Blogbeiträge zu wählen, aber was soll’s. Irgendwie seid ihr ja dennoch hier gelandet. Heute soll es aber im Übrigen nicht um meine Kreativlosigkeit bezüglich der Titelwahl von Beiträgen gehen, sondern um Rezensionsexemplare und (was vermutlich jederRead more

Für verregnete Tage, kuschelige Decken und warmen Tee

Ich bin jemand, der ein totaler Stimmungs-Leser ist, was damit gleichzusetzen ist, dass ich zu unterschiedlichen Jahreszeiten unterschiedliche Genres lesen mag. Während ich den Frühling und Sommer über beinahe nur Contemporary und sehr wenig Fantasy gelesen habe (so ist zumindest mein Gefühl, das müsste ich tatsächlich mal auf Goodreads nachgucken), so kommt im Herbst undRead more

Warum loslassen in Ordnung und nicht alles für die Ewigkeit bestimmt ist

Ganz schön dramatischer Titel für ein eigentlich gar nicht so dramatisches Thema, also keine Sorge.  Heute möchte ich mal über etwas sprechen, das meinem Leserherz irgendwie ein wenig wehtut und zwar soll es um Autoren gehen, die ich einmal geliebt habe, deren Bücher mittlerweile aber eher einen negativen Nachgeschmack bei mir hinterlassen. Gerade durch dieRead more