Rezension || Emily Bones: Die Stadt der Geister – Gesa Schwartz*

Manno man war das eine schwere Geburt mit diesem Buch. Ich habe bereits letztes Jahr um diese Zeit »Emily Bones« angefangen, es aber nach etwa einem Drittel zur Seite gelegt. Das Buch konnte mich einfach nicht fesseln und so lag es jetzt ein Jahr lang auf dem SuB, da ich es unbedingt nochmal im HerbstRead more

Rezension || Die Verlobten des Winters – Christelle Dabos

Monatelang bin ich um dieses Buch mit diesem wunderschönen Cover in der Buchhandlung herumgeschlichen. Immer wieder hatte ich es in der Hand und ein paar Mal auch schon beinahe mitgenommen, aber letztendlich hat mich der Preis dann doch immer abgeschreckt. Ich kaufe mir mittlerweile nur noch sehr selten Hardcover, einfach weil ich für den PreisRead more

Rezension || Romanov – Nadine Brandes*

Nachdem ich letztes Jahr »Fawkes« von Nadine Brandes gehört habe, habe ich mich riesig gefreut, als rauskam, dass es ein weiteres historisches Retelling geben wird und dann auch noch eines, das zu so einer spannenden Zeit spielt. Außerdem finde ich es immer super spannend wenn es mal ein anderes Setting gibt als die USA/England undRead more

Kurzrezensionen || King of Scars, Die Schöpfer der Wolken, Slayer

Heute möchte ich über ein paar Bücher sprechen, die mich im Januar ziemlich begeistern konnten. »Die Schöpfer der Wolken« war das erste Buch, das ich 2019 beendet habe und womit das Jahr lesetechnisch richtig gut anfing, »Slayer« war eine völlige Überraschung für mich – aber sehr positiv! – und »King of Scars« schließlich war einRead more