[Rezension] Save Us – Mona Kasten

Bei Save Us handelt es sich um den dritten und damit abschließenden Teil der Maxton Hall Trilogie, weshalb es für die beiden vorigen Bände hier logischerweise nicht spoilerfrei wird – ihr seid also gewarnt.   Seit dem fiesen Ende von Save You habe ich wahnsinnig auf das Erscheinen von Save Us hin gefiebert und das Buch sogar vorbestellt, was ich äußerstRead more

[Rezension] Heart of Thorns – Bree Barton

Heart of Thorns ist eines dieser Bücher, das mir ganz zufällig in die Hände gefallen ist und den Weg in mein Bücherregal gefunden hat, ohne, dass ich jemals davon gehört hatte, da es in der Fairyloot-Juli-Box war. Der Klappentext klang zwar ganz spannend, hat mich aber auch nicht so sehr umgehauen, dass ich es sofort lesenRead more

[Rezension] Fawkes – Nadine Brandes

Fawkes war so ein Buch, das ich überhaupt nicht auf dem Schirm hatte, bis ich zufällig über den Instagram Account der Autorin gestolpert bin, woraufhin ich wiederum  auf ihren YouTube-Account gestoßen bin, was dazu geführt hat, dass ich Fawkes unbedingt lesen wollte – oder eher hören, denn ich habe zu dem Hörbuch gegriffen, da ich zu dem ZeitpunktRead more

[Kurzrezensionen] Von Verfolgungsjagden, viel Drama und einem spannenden Auftakt

Miss Daisy und der Tote im Chelsea Hotel – Carola Dunn Vielen Dank an Netgalley und den Aufbau Verlag für das Rezensionsexemplar.    Worum geht’s?  Eigentlich wollte Daisy Dalrymple nur ein paar entspannte Tage im Chelsea Hotel verbringen und an ihren Zeitungsartikeln arbeiten, aber wie immer kommt alles ganz anders. Als sie bei einem Treffen mitRead more

[Lesemonat] Juli

Irgendwie hatte ich ja das Gefühl, dass ich diesen Monat ganz schrecklich wenig gelesen hätte, aber als ich gerade nachgeschaut habe, waren es dann doch dreizehn Bücher. Irgendwann lerne ich nochmal mich selbst richtig einzuschätzen. Ich habe mir für dieses Jahr ja ursprünglich auch nur 75 Bücher als Ziel gesetzt und jetzt bin ich beiRead more

[Rezension] Clean – Juno Dawson

Clean war so ein Buch von dem ich gar nicht wusste, dass ich es lesen wollte, bis ich bei Netgalley darüber gestolpert bin und das Cover irgendwie sehr ansprechend fand. Ich weiß gar nicht wieso, da ich Personen auf Covern eigentlich nie sonderlich gerne mag, aber in diesem Fall hat es mich irgendwie neugierig gemacht. InRead more