Rezension || Daisy Jones and the Six – Taylor Jenkins Reid

Vielleicht hat der ein oder andere ja schon hier oder auf Instagram mitbekommen, dass ich dieses Buch liebe. Sehr. Nicht umsonst habe ich es schon zwei Mal gelesen, seit es im März erschienen ist. Vorweg: Ich glaube entweder hasst man dieses Buch oder man liebt es. Entweder gefällt einem das Interview-Format, oder eben nicht. MirRead more

Kapitel 04/2019 || April (+ O.L.W.s Readathon Update)

Ich glaube der April war einer der schlechtesten Monate seit langem für mich, was das Bloggen anging. Und ich habe es richtig vermisst. Gleichzeitig habe ich das Lesen besonders gegen Ende des Monats sehr genossen. Meine Erwartung, dass die Uni nach den für mich bisher anstrengendsten Semesterferien etwas entspannter werden würde war ein Irrglaube. IchRead more

Ein Buch, ein Textmarker und Ich: Ein Erfahrungsbericht (und eine kleine Liebesgeschichte)

Lange, lange Zeit war ich jemand, der seine Bücher in möglichst gutem Zustand haben wollte. Wehe jemand knickte den Buchrücken oder beschädigte meine Schätzchen sonst irgendwie. Wenn ich ein Buch nach dem Lesen zurück ins Regal gestellt habe, dann wollte ich, dass es möglichst ungelesen und wie neu aussieht. Weil neue Bücher nun einmal einfachRead more

Kapitel 03/2019 || März

Schon wieder ein Monat rum und was für ein Monat das war! Irgendwie vergingen die Tage in einem Trott aus Praktikum, Bibliothek und Hausarbeiten schreiben gleichermaßen schnell und langsam und ich kann es kaum erwarten, dass nächste Woche endlich das neue Semester losgeht und ich Donnerstag die letzte Hausarbeit abgebe. Zwar kommen jetzt bald wiederRead more

Herzensbücher #1 – Strange the Dreamer

Ich habe dieses Format jetzt schon länger auf Janikas Blog und auch bei Sabrina verfolgt und es doch jedes Mal verpennt zum 20. des Monats einen Beitrag zu tippen, obwohl das Konzept mich gleich angesprochen hat. Bei »Herzensbücher« geht es darum ein – wer hätte es gedacht – Herzensbuch vorzustellen, ein Buch das einem vielRead more

Recently Read #1 (& Currently Reading)

Der Titel ist heute Programm, da ich gerade irgendwie das Bedürfnis habe ein wenig über die Bücher zu schwärmen die ich im März bisher gelesen habe oder gerade lese und ein paar Empfehlungen auszusprechen. Seit ich mir ein wenig genauer überlege was ich eigentlich lesen möchte und nicht einfach lese was ich in die FingerRead more

Rezension || Ein wirklich erstaunliches Ding – Hank Green

Auf meiner Wunschliste hatte ich »Ein wirklich erstaunliches Ding« von Hank Green schon etwas länger stehen, genau genommen so ziemlich seit es auf englisch erschienen ist. Der Aufhänger des Buches klingt einfach total cool finde ich, irgendwie ein wenig anders als so vieles, das ich in letzter Zeit gelesen habe. Das liegt zum einen daran,Read more