Rezension || Ein wirklich erstaunliches Ding – Hank Green

Auf meiner Wunschliste hatte ich »Ein wirklich erstaunliches Ding« von Hank Green schon etwas länger stehen, genau genommen so ziemlich seit es auf englisch erschienen ist. Der Aufhänger des Buches klingt einfach total cool finde ich, irgendwie ein wenig anders als so vieles, das ich in letzter Zeit gelesen habe. Das liegt zum einen daran,Read more

Rezension || Someone New – Laura Kneidl

Jetzt mal im Ernst, ist es nicht irgendwie unfassbar, wie viel Hype um dieses Buch entstanden ist? Und das schon bevor es überhaupt erschienen ist? Ich war und bin gleichermaßen überwältigt und genervt von der Präsenz dieses Buches, denn gefühlt hält es einem jeder unter die Nase und schwärmt davon wie toll es doch ist.Read more

Rezension || Der letzte erste Song – Bianca Iosivoni

Ich weiß gar nicht warum ich mich derart doll auf dieses Buch gefreut habe, da mir aus dieser Reihe eigentlich nur der erste Teil so richtig gut gefiel, während der zweite und dritte Band mich eher weniger packen konnten. Aber irgendwie hatte ich im Gefühl, dass das hier ein Buch werden würde, das mir wiederRead more

Rezension || 175 Tage mit dir – Tina Köpke*

Wisst ihr was für ein Buch heute erscheint? Ganz genau, dieses Schmuckstück hier. Ich hatte erneut das große Glück wie auch schon von dem Vorgänger 125 Tage Leben ein *Rezensionsexemplar zu erhalten, weshalb ich das Buch bereits im Juli lesen durfte – was mich riesig gefreut hat, denn 125 Tage Leben hat mir schon unglaublich gut gefallen und nachRead more

[Kurzrezensionen] Von Verfolgungsjagden, viel Drama und einem spannenden Auftakt

Miss Daisy und der Tote im Chelsea Hotel – Carola Dunn Vielen Dank an Netgalley und den Aufbau Verlag für das Rezensionsexemplar.    Worum geht’s?  Eigentlich wollte Daisy Dalrymple nur ein paar entspannte Tage im Chelsea Hotel verbringen und an ihren Zeitungsartikeln arbeiten, aber wie immer kommt alles ganz anders. Als sie bei einem Treffen mitRead more

[Rezension] 3 Gründe weshalb Save You mir besser als sein Vorgänger gefallen hat

Obwohl ich grundsätzlich großer Fan von Mona Kasten bin, hat mir der Auftakt ihrer Maxton Hall Reihe nur so mäßig gut gefallen. Ich hatte einige Kritikpunkte, gleichzeitig sind mir die Charaktere irgendwie ans Herz gewachsen und ich habe meine Hoffnungen in den zweiten Band gesetzt – und wurde nicht enttäuscht. Da es sich hierbei umRead more

[Rezension] Die letzte erste Nacht – Bianca Iosivoni

Die letzte erste Nacht ist der mittlerweile schon dritte Teil der Firsts-Reihe und meine Güte, was habe ich mich im Vorfeld auf TNT gefreut. Tate und Trevor lernt man bereits in den beiden Vorgängern kennen und dort fand ich sie richtig cool und war so gespannt auf ihre Geschichte.  Worum geht’s? Tate und Trevor werdenRead more

[Rezension] Save Me – Mona Kasten

Worum geht’s?  Rubys größter Wunsch ist es nach Oxford zu gehen, doch dafür muss sie erst einmal die Schule beenden. Ihr Erfolgsrezept, um am renommierten  Maxton Hall College zu überleben? Unsichtbar sein und niemandem aus Versehen auf die Füße treten. Allerdings nimmt Rubys Leben eine 180 Grad Wendung, als sie etwas sieht, das sie lieberRead more

[Rezension] 125 Tage Leben – Tina Köpke*

Worum geht’s?  Harpers Ziel, als sie nach Little Springs kommt, ist es ihr altes Leben und ein paar unschöne, persönliche Angelegenheiten hinter sich zu lassen. Das heißt Probleme jeglicher Art meiden und sich am besten so vorbildlich wie möglich zu verhalten, damit sie ihren Eltern beweisen kann, dass sie alleine in Little Springs klar kommt.Read more

[Rezension] League of Fairy Tales: Die letzte Erzählerin – Tina Köpke*

Worum geht’s?  Die junge Kellnerin Peyton fällt aus allen Wolken, als sie hinter dem Diner, in dem sie arbeitet, von einem monströsen Pferd angegriffen wird. Aber damit nicht genug, plötzlich scheint sich die sogenannte Liga für sie zu interessieren und will ihr weiß machen sie sei die letzte Erzählerin und müsse das Erbe ihrer verstorbenenRead more